History

      History of Naitomea



      Gegründet wurde die Gilde unter dem Namen Illustris, am 06.05.2007 auf unserem Ursprungsrealm Rexxar. Angefangen haben wir mit einer Karazhan-Gruppe, aus der schnell zwei weitere hervorgingen. Unseren ersten richtigen 25er Erfolg konnten wir im September 2007, damals noch mit Partnergilde, feiern: Gruul ging zu Boden!

      Danach dauerte es lange bis wir eigenständig einen 25iger Raid an den Start bringen konnten. In SSC bezwangen wir am 07.11.2007 als ersten Boss Lurker Below. Exakt 8 Wochen später konnten wir mit Lady Vashj die erste der beiden benötigten Phiolen für den T6 Content für unsere Gilde holen. Wer zu BC geraidet hat, der weiß was uns fehlte: Die zweite Phiole von Kael'thas. 4 Wochen haben wir Blut, Schweiß und Nerven an ihm gelassen. Schlussendlich schafften wir es am 03.02.2007, also 2 Wochen vor dem allgemeinen opening von Hyjal und BT.

      4 Monate und ein paar Tanks weniger konnten wir am 01.06.2008 Illidan als 4te Gilde auf unserem Realm besiegen.
      Was passierte dann? Die Fussball EM startet, Deutschland verliert im Finale 0:1 gegen Spanien und wir sind im Sommerloch.

      Sunwell erwies sich als würdiger Endcontent. Den Kalecgoskill konnten wir am 01.09.2008 für uns verbuchen. Der Rest ist leider schnell erzählt: Zwei Wochen Progress an Bruttalus, Ankündigung von WOTLK, Nerf des bestehenden Contents. Welcome to the easy way of Raid. Innerhalb von 5 Tagen hatten wir Sunwell clear und legten unseren Focus auf die Vorbereitung für WOTLK.

      Der Start in WOTLK war, wie für jede Gilde, sehr einfach. Release: 14.11.2008 Naxxramas clear: 30.11.2008, Malygos: 14.12.2008, Sartharion mit 3 Adds: 14.01.2009.

      Viele alte Spieler hatten nach dem doch enttäuschenden Start keine Lust mehr und suchten sich neue Ziele im Reallife.

      Zum Start von Ulduar hatten wir unsere wohl erfolgreichste Zeit. Mit XT, Council, Mimiron und Vezax konnten wir 4 Server-First für uns verbuchen. Die miesen Wolken bei Yogg kosteten uns den letzten Nerv und ließen uns schliesslich auf Platz 3 abrutschen. Mit den ersten Trys der neuen Hardmodevariante wurde schnell klar, dass die Zeit der schnellen Erfolge vorbei ist. Leviathan, Council, Hodir und Thorim konnten wir noch vor der "Prüfung des Kreuzfahrers" legen.

      Im Normalmode hatte dieser "Content" seinen Namen nicht verdient. Künstlich, durch wöchentliches Nachschieben von einem großen Trashmob, in die Länge gezogen, mussten wir erneut einige Abgänge verkraften. Auf Rexxar war an neue Mitglieder nicht mehr zu denken. Bewerber lieferten sich im Proberaid einen harten Kampf gegen unsere Tanks um den letzten Platz im Recount. Nach reichlicher Überlegung wagten wir den Schritt und transferierten mit ALLEN Gildenmitgliedern nach Kel`Thuzad.

      Am 20.09.2009 wurde "Naitomea" gegründet. Nach nur 3 Tagen auf dem neuen Servern und vielen neuen Mitgliedern konnte der erste "Erfolg" mit den "Heroic Beasts" gefeiert werden. Größter Erfolg war in diesem Content der Server 2nd der "Faction Champions". Parallel zu PDK wollten wir auch noch den alten Ulduar Content clearen. Am 02.12.2009 konnten wir Northend vor Algalons Neustrukturierung bewahren.

      Mit ICC startete der letzte Content des Addons. Wir hatten uns auf Kel´ gut eingelebt und konnten alle Bosskills, inkl. der Hardmodes, irgendwo zwischen Platz 2-4 einfahren. Bedingt durch chronischen Tankmangel, Fussball-WM und Serverlags war ein Progress bei Arthas nicht wirklich möglich. Erst spät, zum Ende des Addons, konnten wir ihn in die Knie zwingen. 4 Raidabende, 67 Trys, 1 Kill. World 948, Server 2nd und somit wieder in unserem "Schnitt".

      Nun, knapp 4 Jahre und 3 Monate und 2 Addons später, packen wir erneut unsere Sachen und verlassen den inzwischen nahezu ausgestorbenen Server Kel'thuzad in Richtung Thrall. Dieses mal werden wir zudem den Sprung wagen und uns den Streitkräften der Horde anschließen.

    • Benutzer online 1

      1 Besucher